Autor Thema: chordChanges = ##t bei einem Akkord unterdrücken (über volta)  (Gelesen 3206 mal)

SiMoeBoe

  • Gast
chordChanges = ##t bei einem Akkord unterdrücken (über volta)
« am: Mittwoch, 10. August 2011, 17:09 »
Hallo Leute,

Ich setze derzeit ein Lied, welches in Strophe 1 für den ersten und zweiten Teil jwls die selben Noten nutzt, abgesehen von der letzten Note.
Kein Problem denk ich und nutze dabei \repeat volta 2 {}
\alternative {}
Nun stehen beide Zeilenenden dummerweise in einer Notenzeile, sodass das von mir genutzte chordChanges = ##t um überflüssige Gitarrenakkorde zu entfernen aktiviert wird und mir über der Wiederholung ebenfalls den Akkord weg nimmt. Nun ist dies an dieser Stelle aber nicht erwünscht.
Ich suche also nach einer Lösung, für diesen einen Akkord chordChanges = ##t zu deaktivieren.

Ist dies irgendwie möglich, und wenn ja wie?

Vielen Dank im voraus,
Mit vielen Grüßen,
SiMoeBoe

ding-dong

  • Gast
Re: chordChanges = ##t bei einem Akkord unterdrücken (über volta)
« Antwort #1 am: Mittwoch, 10. August 2011, 19:14 »
\set chordChanges = ##f  :-\ und danach wieder auf #t stellen!  ::)

SiMoeBoe

  • Gast
Re: chordChanges = ##t bei einem Akkord unterdrücken (über volta)
« Antwort #2 am: Mittwoch, 10. August 2011, 20:38 »
Hey ho,
vielen vielen Dank, hat bestens geklappt!
Viele Grüße,
SiMoeBoe