Autor Thema: Gelöst: Zeilenabstände im Text  (Gelesen 739 mal)

Joei

  • Gast
Gelöst: Zeilenabstände im Text
« am: Dienstag, 21. März 2017, 16:03 »
Moin,

ich möchte einen Titel abweichend von der Standardvariante gestalten. Das funktioniert bisher ganz brauchbar, lediglich der Zeilenabstand im rechten "Infoblock" ist mir ein wenig zu groß – da kann man sicher reingrätschen – allerdings war ich nicht erfolgreich beim finden einer Lösung.

Diese reine markup-Variante habe ich gewählt, weil ich das mit den typischen Variablen Title, Composer etc nicht hinbekommen habe....
\version "2.19.40"
\markup {
  \fill-line {

    \left-column {
      \override #'(font-name . "Calluna Italic")
      \italic \abs-fontsize #20 { "Hier steht ein Titel" }
      \italic \abs-fontsize #15 { "Und hier ein Untertitel" }
    }

    \right-column {
      \line { Text: Lore Ipsum }
      \line { Melodie: Dolor Sit }
      \line { Satz: Amet Consectetur }
      \line { "aus der Sammlung \"adipisci velit\"" }
    }

  }
}

{a'}
Kleine Kuriosität, die ich leider auch nicht verstehe: erst der Untertitel wird "\italic"

Und hier der Vollständigkeit halber mein missglückter Versuch, dass in einer "\header"-Umgebung zu gestalten – da bekomme ich den rechten Infoblock nicht auf die gleiche Höhe wie den Titel.
\version "2.19.32"



\header {
 

  composer =  \markup \fill-line \abs-fontsize #10 {
    \hspace #0
    \column {
      \right-align{
        \line { Text: Lore Ipsum }
        \line { Melodie: Dolor Sit }
        \line { Satz: Amet Consectetur }
        \line { "aus der Sammlung \"adipisci velit\"" }

      }
    }
  }


  title =\markup  \column {
    \combine \null \vspace #0 \translate #'(0 . 0)
    \fill-line {
      \override #'(font-name . "Calluna")
      \italic \abs-fontsize #20 { "Hier der Titel" }
      \null
    }

  }
 
  subtitle =\markup  \column {
    \combine \null \vspace #0 \translate #'(0 . 0)

    \fill-line {
      \override #'(font-name . "Calluna")
      \italic \abs-fontsize #15 "Untertitel" %hier war der Name mit Leerzeichen verschovben
      \null
    }
  }

}

\score {
  {a4}
  \layout { }

}
Vielen Dank,
Joei
« Letzte Änderung: Dienstag, 21. März 2017, 21:09 von Joei »

harm6

  • Gast
Re: Zeilenabstände im Text
« Antwort #1 am: Dienstag, 21. März 2017, 21:01 »
Hi,

Zitat
lediglich der Zeilenabstand im rechten "Infoblock" ist mir ein wenig zu groß – da kann man sicher reingrätschen – allerdings war ich nicht erfolgreich beim finden einer Lösung.
Mit 'baseline-skip':

\version "2.19.40"
\markup  {
  \fill-line {

    \left-column {
      \override #'(font-name . "Calluna Italic")
      \italic \abs-fontsize #20 { "Hier steht ein Titel" }
      \italic \abs-fontsize #15 { "Und hier ein Untertitel" }
    }

    \override #'(baseline-skip . 0) %% default is 3
    \right-column {
      \line { Text: Lore Ipsum }
      \line { Melodie: Dolor Sit }
      \line { Satz: Amet Consectetur }
      \line { "aus der Sammlung \"adipisci velit\"" }
    }

  }
}

{a'}

Zitat
Kleine Kuriosität, die ich leider auch nicht verstehe: erst der Untertitel wird "\italic"
Also bei mr wird alles kursiv. Allerdings in verschiedenen Schriftarten, aber so hast Du es ja angegeben.

Zitat
Und hier der Vollständigkeit halber mein missglückter Versuch, dass in einer "\header"-Umgebung zu gestalten – da bekomme ich den rechten Infoblock nicht auf die gleiche Höhe wie den Titel.
Da müsstest Du das bookTitleMarkup neu definieren, ist in der NR erklärt, afair.

Gruß,
  Harm


Joei

  • Gast
Re: Zeilenabstände im Text
« Antwort #2 am: Dienstag, 21. März 2017, 21:09 »
oh man. Einfacher als erwartet. VIELEN DANK!