Autor Thema: Auflösungszeichen vor Barline (gelöst)  (Gelesen 979 mal)

Manuela

  • Gast
Auflösungszeichen vor Barline (gelöst)
« am: Donnerstag, 9. März 2017, 15:49 »
Wie kriege ich das Auflösungszeichen vor den doppelten Taktstrich? Geht das überhaupt ohne größeren Aufwand?

\version "2.19.56"

\relative c'' {
  \key a \major
  \repeat volta 2 {
    a4 a a a
  }
  \alternative {
    \relative c'' {
      cis4 cis a a gis
    } \relative c'' {
      cis4 r
    }
  }
  \override Staff.Accidental.extra-offset = #'(-6 . 0) % funktioniert nicht
  \key d \major
  \bar "||"
  s4
}
« Letzte Änderung: Donnerstag, 9. März 2017, 22:52 von Manuela »

fugenkomponist

  • Gast
Re: Auflösungszeichen vor Barline
« Antwort #1 am: Donnerstag, 9. März 2017, 16:49 »
Das Stichwort heißt „break-align-orders“, Snippet 541 bietet die Antwort auf deine Frage.

Manuela

  • Gast
Re: Auflösungszeichen vor Barline
« Antwort #2 am: Donnerstag, 9. März 2017, 20:30 »
Vielen herzlichen Dank, Komponist, leider bin ich noch immer nicht sehr fix im Erraten der passenden Suchbegriffe

Update: funktioniert perfekt, I am beghosted!
« Letzte Änderung: Donnerstag, 9. März 2017, 20:33 von Manuela »

fugenkomponist

  • Gast
Re: Auflösungszeichen vor Barline
« Antwort #3 am: Donnerstag, 9. März 2017, 21:07 »
Ich wußte auch nur aus nem anderen Thread, daß break-align-??? irgendwas damit zu tun hatte. Frescobaldis Autovervollständigung hat mir dann den genauen Begriff gegeben ;)

Übrigens seh ich grad den Kommentar aus deinem ersten Post:
\override Staff.Accidental.extra-offset = #'(-6 . 0) % funktioniert nichtAccidental sind die Einzel-Vorzeichen vor den Noten, die Tonartvorzeichen heißen KeySignature (manche nennen nur die „Vorzeichen“ und die anderen „Versetzungszeichen“). Die Auflösungszeichen bei Vorzeichenwechsel sind allerdings nochmal ein eigenes Grob namens KeyCancellation.

Wenn man hier also wirklich mit extra-offset hätte schummeln wollen (wovon ich generell abrate), hätte man KeyCancellation und BarLine verschieben müssen.

Die komplette Übersicht über Vorzeichen & Co.:\version "2.19.56"
\language "deutsch"

\relative {
  \override Staff.KeySignature        .color = #red
  \override Staff.KeyCancellation     .color = #green
  \override Staff.Accidental          .color = #blue
  \override Staff.AccidentalSuggestion.color = #darkmagenta
  \override Staff.AccidentalCautionary.color = #darkyellow
  \key b \major
  h'4 b b! a?
  \key d \major
  g2 gis?
  \set suggestAccidentals = ##t
  g!2 gis?
}
« Letzte Änderung: Donnerstag, 9. März 2017, 21:16 von fugenkomponist »

Manuela

  • Gast
Re: Auflösungszeichen vor Barline
« Antwort #4 am: Donnerstag, 9. März 2017, 22:51 »
Danke, das ist ein super "Schummelzettel"!