Autor Thema: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)  (Gelesen 4944 mal)

KuKmal

  • Gast
Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« am: Freitag, 7. Juni 2013, 09:48 »
Hallo zusammen

Das ist meine erste Frage hier. Ich habe auch die Suchfunktion betätigt, aber ich bin schon etwas verzweifelt...Vielleicht kann mir jemand schnell weiterhelfen.

Ich bastele an einem Notenblatt für Klavier (bzw. an mehreren), die vor allem vier Parameter aufweisen:

Akkordsymbole oben drüber;
Melodie in der rechten Hand
Liedtext dazwischen
ausgeschriebene Akkorde links

Das ist mir nun auch schon gelungen für ein Lied ohne Auftakt.

Ich habe das dann via copy und paste übertragen und nur die Inhalte geändert: Akkorde, Noten, Text usw...

Und hier will am Ende für die linke Hand einfach kein Taktstrich erscheinen. Überhaupt hätte ich gerne, dass wenigstens der letzte Taktstrich durchgängig ist von oben nach unten. Habe schon alles Mögliche probiert (z.B. \ PianoStaff einfügen)...weiß jemand Rat?

(Ach so - nicht wundern:  Im Quelltext steht haufenweise auskommentiertes Zeugs zur Erläuterung. Ich habe es drin gelassen, um mich zu orientieren...ich habe mich kaum mit Lilypond beschäftigt und löse die meisten Probleme über snippets und copy und paste, ohne genau zu verstehen, was warum wo steht. (Also - nach und nach dann schon... 8))

Danke!

PS: Beispiel 34 ist das, das funktioniert hat,  Beispiel 24 nicht....



harm6

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #1 am: Freitag, 7. Juni 2013, 11:03 »
Hallo KuKmal,

willkommen im Forum.

Zum Thema:
LilyPond setzt Taktstriche dorthin
a) wo nach Taktangabe welche gehören oder
b) wo sie manuell eingefordert werden.

a) scheitert weil der Takt der Oberstimme noch nicht beendet wurde. (Oberstimme Halbe vs Unterstimme punktierte Halbe)
b) scheitert u.a. weil \bar ein Argument braucht. Welcher Taktstrich soll gedruckt werden?
  Z.B. \bar "|."

Ansonsten gibt es ein paar weitere Punkte die ich geändert habe. Z.B. würde ich Sachen wie \time \clef etc  entweder in \relative schreiben oder in eine \global-Variable und diese dann anwenden.

Generell:
Beende Deine file-Namen mit .ly !!
U.a. kann convert-ly sonst nicht arbeiten.

Achte auf die log-Warnungen im Terminal.


HTH,
  Harm

EDIT: Falschen Anhang korrigiert!
« Letzte Änderung: Freitag, 7. Juni 2013, 22:09 von harm6 »

KuKmal

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #2 am: Freitag, 7. Juni 2013, 12:32 »
Liebe(r) Harm6

Vielen Dank für die Antwort...
Eigentlich habe ich mich sehr gefreut. Aber leider ist irgendwas schief gegangen.

Und irgendwie habe ich sogar die Datei, die ich hatte, überschrieben. Wenn ich das, was Du angehängt hast, nun kompiliere, bleibt - nur die Melodie. Alles andere ist einfach weg. Liegts dran, dass ich die Version 2.16.1 benutze? Ich weiß es nicht...
Ich bekomme x-fach die Ansage "Barcheck" failed...und das wars.
Akkorde sind weg, Text ist weg, Akkordsymbole sind weg....und am Ende ist immer noch kein Taktstrich  :'( ...

Ich probiers später nochmal mit Deinen Tipps bzw. kann ich mir ja meinen Anhang von oben wieder runterladen...

Jetzt mach ich erstmal was Anderes, und vielleicht hast Du ja noch einen Tipp?

Das mit dem .ly habe ich nicht verstanden. Kannst Du das erläutern oder hast Du nen link, wo das erklärt steht? Danke!!!

Sabine

KuKmal

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #3 am: Freitag, 7. Juni 2013, 13:31 »
So. Ich habs geschafft. Ich weiß nicht wie....
Doch - nochmal von vorne angefangen.
Aber ich weiß nicht, warum es funktioniert.  8)
Sogar das störende N.C habe ich noch wegbekommen ("s" statt "r" - das tauchte plötzlich aus meinem Unterbewusstsein auf als Eingebung....und es hat geklappt. Und der blöde Taktstrich ist jetzt auch da. Hallelujah...


Erzählst Du mir trotzdem bei Gelegenheit nochmal, was diese .ly meint?
Wenn ich eine .ly datei erstelle, kann ich hinterher kein .ly.pdf aufrufen.....

Ach so - und wenn mir jemand jetzt noch sagen kann, wie ich - nur ans Ende - einen durchgängigen Taktstrich hinbekomme...dann bin ich ganz glücklich.  ;D

fugenkomponist

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #4 am: Freitag, 7. Juni 2013, 14:32 »
Eine LilyPond-Datei endet per Konvention auf .ly, wie eine PDF-Datei auf .pdf oder eine Word-Datei auf .doc (oder in neueren Versionen auch .docx) endet. LilyPond macht aus einer Eingabedatei MeinDateiName.ly eine PDF-Datei MeinDateiName.pdf, nicht MeinDateiName.ly.pdf.

Das LilyPond Snippet Repository http://lsr.dsi.unimi.it/LSR/Search hat eine Antwort auf deine Frage zum letzten durchgezogenen Taktstrich (den du wahrscheinlich besser mit \bar "|." oder \bar ":|" statt \bar "|" setzen solltest): http://lsr.dsi.unimi.it/LSR/Item?id=320 http://lsr.dsi.unimi.it/LSR/Item?id=686 Die beiden Snippets kannst du dir mal anschauen, muss jetzt los, hab also leider keine Zeit, sie dir noch zu erklären.

KuKmal

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #5 am: Freitag, 7. Juni 2013, 14:44 »
Hey, vielen Dank. \bar"|." hatte Harm6 ohnehin schon hineingeschrieben. Ich hatte nur das Pünktchen dann übersehen...

Probier ich gleich nachher mal aus und schau mir die snippets an!

Danke!

harm6

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #6 am: Freitag, 7. Juni 2013, 22:06 »
Hallo Sabine,

Zitat
leider ist irgendwas schief gegangen.

Und irgendwie habe ich sogar die Datei, die ich hatte, überschrieben. Wenn ich das, was Du angehängt hast, nun kompiliere, bleibt - nur die Melodie. Alles andere ist einfach weg.

Es tut mir sehr leid, ich hatte die falsche Datei angehängt.

Dafür jetzt aber die richtige. Den Schlußtaktstrich habe ich noch eingebaut.
Den Anhang von
https://archiv.lilypondforum.de/index.php?topic=1458.msg8056#msg8056
habe ich ebenfalls ausgetauscht.

Viele Grüße,
  Harm

KuKmal

  • Gast
Re: Taktstrich am Ende des Systems (Lied mit Auftakt)
« Antwort #7 am: Samstag, 8. Juni 2013, 21:44 »
Groooooooooooooooooooßartig. Vielen Dank!!!!!!

So kann ich's mit gutem Gewissen einbauen und habe jetzt eine tolle Vorlage für alle weiteren Beispiele.

Danke!!!!