Autor Thema: SVG backend unter Windows?  (Gelesen 3421 mal)

db5fx

  • Gast
SVG backend unter Windows?
« am: Samstag, 12. Januar 2013, 23:30 »
Hallo!

Ja, ich kann die Doku lesen:
path/to/lilypond -dbackend=svg musik.lyoder in musik.ly:
#(ly:set-option 'backend 'svg)
... aber es klappt ÜBERHAUPT GAR nicht  :'(

Im ersten Fall wird einfach PDF erzeugt und im zweiten bekomme ich im Log Fehler:

[...]
C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily.scmBacktrace:
In unknown file:
   ?:  0* [lilypond-main ("Die_Liebe_tun.ly")]
In C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily.scm:
 790:  1* (let* ((failed #)) (if (ly:get-option #) (begin #)) ...)
 790:  2* [lilypond-all ("Die_Liebe_tun.ly")]
 803:  3  (let* ((failed #) (separate-logs #) (ping-log #) ...) (gc) ...)
 815:  4* [for-each #<procedure #f (x)> ("Die_Liebe_tun.ly")]
In unknown file:
   ?:  5* [#<procedure #f (x)> "Die_Liebe_tun.ly"]
In C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily.scm:
 817:  6* (let* (# # #) (if separate-logs #) (if ping-log #) ...)
 828:  7* [lilypond-file #<procedure #f (key failed-file)> "Die_Liebe_tun.ly"]
 861:  8  [catch ly-file-failed #<procedure #f ()> #<procedure #f (x . args)>]
In unknown file:
   ?:  9* [#<procedure #f ()>]
In C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily.scm:
 862: 10* [ly:parse-file "Die_Liebe_tun.ly"]
In C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/ly/init.ly:
  86: 11* (let* ((book-handler #)) (cond (# #) (# #)))
  89: 12  (cond (# #) (# #))
In C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily-library.scm:
    ...
 213: 13  [ly:book-process-to-systems #<Book> #< Output_def> ...]

C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily-library.scm:213:5: In procedure module-lookup in expression (process-procedure book paper ...):
C:/Programme/LilyPond/usr/share/lilypond/current/scm/lily-library.scm:213:5: unbound variable: output-classic-framework

Auch habe ich Lilypond schon deinstalliert und neu installiert - ohne Erfolg.

Meine Frage: funktioniert das SVG-Backend in 2.16.2 unter WinXP home SP3 überhaupt?
Andere Frage: Kennt jemand einen Workaround, um aus einem PDF ein SVG zu machen? Im Moment benutze ich dafür http://www.network-science.de/tools/misc2svg/. Ich hätt's aber gerne offline ... und nicht zu sehr Bloatware
Dritte Frage: lässt sich GhostScript im Lilypond-Paket ersetzen/umleiten mit/auf eine neuere Version?

Gruß
Andi

eluze

  • Gast
Re: SVG backend unter Windows?
« Antwort #1 am: Sonntag, 13. Januar 2013, 00:30 »
hallo!

ich habe gerade ein file mit deinen angaben compiliert und es läuft wunderprächtig - wie ist denn dein code im file? wie rufst du lilypond genau auf? ...?

(ich habe 2.16.0 und 2.17.9 verwendet unter Windows 7)

Eluze

Be-3

  • Gast
Re: SVG backend unter Windows?
« Antwort #2 am: Sonntag, 13. Januar 2013, 10:15 »
Auch Hallo,

um Eluzes Tests zu vervollständigen, habe ich (unter Windows XP professional, Service Pack 3) die SVG-Ausgabe erfolgreich unter Lilypond Version 2.16.2 und 2.17.10 getestet.

Ich hatte zunächst vermutet, daß es an 2.16.2 liegen könnte, denn es wird bei dieser Version ausdrücklich darauf hingewiesen, daß sie nur dafür gedacht ist, ein lilypond-book-Problem zu lösen und daß es bei "normaler" Anwendung zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen kann.

Aber nein, bei mir klappt's auch hervorragend!

Bleibt Eluzes Frage: Was genau machst Du?
Oder benutzt Du etwa lilypond-book? (Deine Log-Ausgabe würde ja darauf hindeuten...) In diesem Fall hätte die SVG-Angabe in Lilypond aber nichts zu suchen! Die endgültige Ausgabedatei wird ja von TeX bzw. pdfTeX erzeugt. Ergo müßte sich TeX um das Ausgabeformat kümmern. Und da wäre mit von SVG allerdings nichts bekannt...

Viele Grüße
Torsten

db5fx

  • Gast
Re: SVG backend unter Windows?
« Antwort #3 am: Sonntag, 13. Januar 2013, 12:17 »
Hallo zusammen!

Bleibt Eluzes Frage: Was genau machst Du?
Oder benutzt Du etwa lilypond-book? (Deine Log-Ausgabe würde ja darauf hindeuten...)

 ??? --  :o ... ja ... *kleinlaut*

\include "lilypond-book-preamble.ly"
Jetzt tut's (fast) prima. Hat mich fast eine Woche Nerven gekostet und ich war drauf und dran, eine neue Windows-Kiste aufzusetzen (Linux kommt aus bestimmten praktischen Gründen leider nicht in Frage -- bitte keine Schlammschlacht, *alle* Argumente sind mir bekannt!)

Ist aber nicht meine Schuld! (Oder doch?)
Ich habe früher mal mit musixTeX mal Noten gesetzt - irre aufwendig. Dann habe ich per Zufall das Lilypond-Plugin von OpenOffice gesehen, das eingebettete PNGs erzeugt. "c d e" eingeben, Knopf drücken, glücklich sein. War mir irgendwann zu unflexibel, deshalb habe ich die dortige Umgebung extrahiert und benutze sie jetzt als "stand-alone" zum Setzen. Da war die obige Zeile noch drin. Ich habe sie auch dringelassen, weil sonst meine Ausgabe über das Blatt verteilt war, mit Fußzeile und vieeel Rand versehen wurde.

Follow-Up: wie bekomme ich die Noten jetzt so hin, dass nur der eigentliche gedruckte Bereich ohne Ränder und Zwischenräume, ohne Fußzeile o.ä. als SVG ausgegeben wird? Stopp, Hausaufgaben noch nicht gemacht, erst Suchen, dann Fragen!  ;)

Danke und schönen Sonntag!

Andi