Autor Thema: Fingersatz bei drei Stimmen  (Gelesen 2458 mal)

asbach

  • Gast
Fingersatz bei drei Stimmen
« am: Donnerstag, 30. September 2010, 22:02 »
 << b1-1  \\ { d-2 } \\  { g-5 } >>  
gibt mir doch einen verdrehten Fingersatz oder täusche ich mich?:

ding-dong

  • Gast
Re:Fingersatz bei drei Stimmen
« Antwort #1 am: Donnerstag, 30. September 2010, 23:34 »
hm - ich verstehe das problem nicht ganz

  • wenn ich deinen code kompiliere, erscheint ein ganz anderes bild!
  • weshalb verwendest du diese implizite und schwer durchschaubare schreibweise? daraus entsteht doch sowas wie:
\context Staff <<
  \context Voice="1" { \voiceOne b1-1 }
  \context Voice="2" { \voiceTwo d1-2 }
  \context Voice="3" { \voiceThree g1-5}
>>

damit ist klar, dass Lilypond den 2. finger nach unten orientiert und die beiden anderen nach oben!

wenn du nicht unbedingt die 3 stimmen verwenden musst geht auch sowas:

\relative c'' {< b d g> _1^2^5}
damit werden auch die noten schöner ausgerichtet…

( ich verwende \version "2.13.35")