Autor Thema: Erfahrungen beim Einsteig  (Gelesen 2869 mal)

asbach

  • Gast
Erfahrungen beim Einsteig
« am: Donnerstag, 30. September 2010, 22:53 »
Wie sind denn eure Erfahrungen?
Wie kommt man als Einsteiger am besten vorwärts?

Mit Notenpad(++) und Kommandozeile,
Editor (jEdit) mit Shell
oder WebLily?
Gibt es noch mehr Möglichkeiten (Weblily offline etwa)...?

Wie viele Windows-User gibt es hier eigentlich?

ding-dong

  • Gast
Re:Erfahrungen beim Einsteig
« Antwort #1 am: Freitag, 1. Oktober 2010, 00:57 »
ich habe lange Notepad++ verwendet - damit kannst du auch grundlegende immerwiederkehrende funktionen per tasten oder pop-up menü aufrufen. (leider beschränkt auf deren 5)

zur zeit verwende ich PSPad mit ~ den gleichen möglichkeiten (kein folding/hide lines) (leider auch beschränkt auf deren 5)

das hiliting ist in beiden recht gut, nicht perfekt in bezug auf gross-/kleinschreibung, das grösste problem hier besteht aber beim aktualisieren der gültigen lilypond commands/keywords!

ich werde in kürze ein kleines script senden, das den aufruf von lilypond mit gespeicherten präferenzen ermöglicht.

weblily mag ich gut, speziell für die eingabe von noten, da man sie gleich sieht!

Radler

  • Gast
Re:Erfahrungen beim Einsteig
« Antwort #2 am: Freitag, 1. Oktober 2010, 07:54 »
Ich benutze seit langem jEdit mit LilyPondTool-PlugIn. Das ist besonders schön, weil man von den Noten (und Lyrics, leider nicht von den ChordNames) direkt zum generierenden Code springen kann.
In letzter Zeit häufen sich allerdings mystische Eintragungen in der source-Datei. Und häufig lässt sich eine include-Datei nicht mehr speichern. Aber so schlimm, dass ich mich nach einer Alternative umgeschaut hätte, ist es noch nicht.

Grüße von Radler