Autor Thema: compile->typeset file führt zu programmAbsturz  (Gelesen 8241 mal)

kurtle

  • Gast
compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« am: Dienstag, 18. Mai 2010, 20:09 »
hallo.
ich habe mich heute in diesem forum angemeldet, weil ich gerne lilypond benutzen würde, es aber leider nicht zum laufen kriege. vielleicht kann mir jemand bei folgendem problem helfen.

ich kann lilypond problemlos starten. wenn ich nun eine ly-datei über "compile->typeset file" kompilieren möchte, öffnet sich zunächst ein fenster und sekunden später bekomme ich die meldung "das programm lilypond wurde unerwartet beendet".
ich habe die lilypond version 2.12.3-1 und Mac OS X v10.5.8.

grüße.
kurtle

ding-dong

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #1 am: Dienstag, 18. Mai 2010, 20:23 »
zwar bin ich nicht mit Mac OS vertraut, aber mal die frage: ist das programm, das du darüberziehst in ordnung?

poste es doch hier oder nimm das welcome file von lilypond!

danach: wenn ok - ok; sonst log anschauen (wenn vorhanden) und verstehen, posten, ok?


RobUr

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #2 am: Dienstag, 18. Mai 2010, 20:27 »
Hallo und herzlich willkommen!

(1) Hast du die passende Version für deine Rechnerarchitektur (Intel oder PPC) geladen?
(2) Gibt es weitere Fehlermeldungen in der Konsole/Logfenster?

Grüße, Robert

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #3 am: Dienstag, 18. Mai 2010, 20:34 »
danke für die schnellen antworten. super. die datei, die ich kompilieren möchte ist das welcome file. die rechnerarchitektur stimmt (intel).
den fehlerbericht habe ich angehängt. ist das logfenster das fenster, das sich öffnet, wenn ich das kompilieren starte? da gibt es nix zu lesen.
 

RobUr

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #4 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 08:39 »
Zitat von: kurtle
ist das logfenster das fenster, das sich öffnet, wenn ich das kompilieren starte?
Ja.

Zitat von: kurtle
da gibt es nix zu lesen.
Überhaupt gar nichts? Nicht einmal „verarbeite xyz.ly …“ oder ähnliches? Sehr schlecht …  :(

Ich fürchte, ich kann dir nicht sehr viel helfen. Auch wenn Mac-Apps aus jedem beliebigen Pfad heraus laufen sollten, würde ich Lily trotzdem nach /Applications verschieben und von dort starten. Der allererste Programmaufruf benötigt einige Zeit, da Schriften initialisiert und ein Fontcache angelegt wird.

Das GUI für Mac scheint immer noch recht buggy. Funktioniert Lily im Terminal?

Es ist schon seltsam genug, dass die Lily-Versionsnummer nicht erkannt wird. Sind die aktuellen Mac-Softwareupdates installiert?

Grüße, Robert

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #5 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 11:36 »
alle updates sind installiert. ich habe lilypond nach /Applications verschoben. das ergebnis ist leider das selbe. das logfenster bleibt blank. den fehlerbericht ("crashlog_2") habe ich angehängt. nun habe ich es über die kommandoZeile probiert. ergebnis:
Zitat
GNU LilyPond 2.13.21
Segmentation fault
mit dem flag -V gibt es dann doch mehr zu lesen. leider kann ich damit nix anfangen.
gruß.
kurtle.

ding-dong

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #6 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:19 »
immerhin, 2 warnungen weisen auf fehlende font dateien/verzeichnisse hin!

mit lilypond [-h | --help] sollte lilypond ohne allocationen aufgerufen werden - geht das?

als weiteres würde ich eine suche/anfrage im lilypond-forum empfehlen (
http://old.nabble.com/Gnu---Lilypond-f1718.html
oder
http://old.nabble.com/Gnu---Lilypond---Bugs-f1719.html (nur bugs)

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #7 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 13:37 »
"lilypond -h" ergibt folgendes:
Zitat
user@komputer:/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources$ ./bin/lilypond -h
Usage: lilypond [OPTION]... FILE...

Typeset music and/or produce MIDI from FILE.

LilyPond produces beautiful music notation.
For more information, see http://lilypond.org

Options:
  -d, --define-default=SYM[=VAL]      set Scheme option SYM to VAL (default: #t).
                                        Use -dhelp for help.
  -e, --evaluate=EXPR                 evaluate scheme code
  -f, --formats=FORMATs               dump FORMAT,...  Also as separate options:
      --pdf                           generate PDF (default)
      --png                           generate PNG
      --ps                            generate PostScript
  -h, --help                          show this help and exit
  -H, --header=FIELD                  dump header field FIELD to file
                                        named BASENAME.FIELD
  -I, --include=DIR                   add DIR to search path
  -i, --init=FILE                     use FILE as init file
  -j, --jail=USER, GROUP, JAIL, DIR   chroot to JAIL, become USER:GROUP
                                        and cd into DIR
  -o, --output=FILE                   write output to FILE (suffix will be added)
      --relocate                      relocate using directory of lilypond program
  -v, --version                       show version number and exit
  -V, --verbose                       be verbose
  -w, --warranty                      show warranty and copyright

und danke für die links. da werde ich auch mal anfragen.

RobUr

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #8 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 21:44 »
Also nun doch LilyPond 2.13.21? Du hattest geschrieben, dass du v2.12.3 geladen hast! 2.13.x ist die aktuelle Entwicklerversion; 2.12.x die aktuell stabile. Bitte probier es zunächst mit der stabilen Version.

Zitat
user@komputer:/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources$ ./bin/lilypond -h
Weshalb rufst du Lily mit vorangestelltem ./ auf? Warst du schon in das Programmverzeichnis gewechselt? Sofern LilyPond.app im Applications-Ordner liegt, ist der Aufruf ganz normal:
/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/bin/lilypond /pfad/zu/meiner/partitur.lyWenn du versuchst, eine .ly-Datei, die es womöglich nicht gibt, im Programmverzeichnis zu kompilieren, wird Lily – wie jedes andere Programm auch – meckern.

Versuch bitte folgendes (in dieser Reihenfolge):
  • LilyPond[.app] aus „Programme“ (/Applications) löschen
  • lilypond-2.12.3-1.darwin-x86.tar.bz2 (latest stable für Mac OS X Intel 10.4 und neuer) herunterladen, entpacken und LilyPond[.app] nach „Programme“ (/Applications) verschieben
  • „Terminal“ starten und den Pfad zu lilypond in der .profile hinzufügen:
    • in’s Home-Verzeichnis wechseln: cd
    • .profile im Editor öffnen: nano .profile
    • an’s Ende der Datei die beiden folgenden Zeilen hinzufügen:
      # Pfad zu LilyPond 2.12.3
      export PATH="$PATH:/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/bin"
    • .profile speichern und Editor beenden: ctrl-x → y(es) → <Enter>
  • ausloggen und wieder einloggen (damit Änderungen in .profile angewandt werden)
  • die angehängte Datei welcome.ly auf dem „Schreibtisch“ (Desktop) speichern
  • „Terminal“ starten und auf den „Schreibtisch“ wechseln: cd Desktop
  • LilyPond mit welcome.ly aufrufen: lilypond welcome.ly
  • nach erfolgreichem Durchlauf (der allererste kann recht lange dauern, aber im Terminal kannst du sehen, was Lily gerade tut) finden sich je ein gleichnamiges PS und PDF am selben Speicherort: welcome.pdf und welcome.ps

Ein fehlerfreier Durchlauf sollte folgendermaßen aussehen:
GNU LilyPond 2.12.3
>>welcome.ly<< wird verarbeitet
Analysieren...
Interpretation der Musik...
Vorverarbeitung der grafischen Elemente...
Ideale Seitenanzahl wird gefunden...
Musik wird auf eine Seite angepasst...
Systeme erstellen...
Layout nach >>welcome.ps<< ausgeben...
Konvertierung nach >>./welcome.pdf<<...


Die erzeugte PS-Datei kann manuell oder durch Kommandozeilenoption oder durch Anweisung in der .ly-Datei gelöscht werden.
  • als Kommandozeilenoption: lilypond -ddelete-intermediate-files welcome.ly
  • in der .ly-Datei: #(ly:set-option 'delete-intermediate-files #t)

Viel Erfolg!
Robert

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #9 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 22:50 »
vielen dank für die hilfe, robert!
es ging auch um die v2.12.3. ich hatte die andere version mal runtergeladen, um zu schauen, was die so macht.

ich bin nun die von dir genannten schritte durchgegangen. leider ohne erfolg.
Zitat
user@komputer:~/Desktop$ lilypond welcome.ly
GNU LilyPond 2.12.3
Segmentation fault

ohne -v wird nicht mehr ausgegeben.

RobUr

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #10 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 23:00 »
Was wird durch which lilypond im Terminal ausgegeben?
Was wird durch env im Terminal ausgegeben?

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #11 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 23:04 »
hier die ergebnisse:

Zitat
user@komputer:~$ which lilypond
/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/bin/lilypond

Zitat
user@komputer:~$ env
MANPATH=/usr/share/man:/usr/local/share/man:/usr/local/man:/Library/TeX/Distributions/.DefaultTeX/Contents/Man:/usr/X11/man
LC_MONETARY=de_DE
TERM_PROGRAM=iTerm.app
TERM=xterm
SHELL=/bin/bash
TMPDIR=/var/folders/-P/-Pgu3ydvGTiqAX8iOKKgGE+++TI/-Tmp-/
Apple_PubSub_Socket_Render=/tmp/launch-3xvDNr/Render
LC_NUMERIC=de_DE
USER=user
COMMAND_MODE=legacy
SSH_AUTH_SOCK=/tmp/launch-8Vbn4K/Listeners
__CF_USER_TEXT_ENCODING=0x1F5:0:3
PATH=/bin:/sbin:/opt/bin:/opt/local/bin:/usr/bin:/usr/local/bin:/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/bin:/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/binø
LC_MESSAGES=de_DE
LC_COLLATE=de_DE
PWD=/Users/user
DBUS_LAUNCHD_SESSION_BUS_SOCKET=/tmp/launch-hUPEIt/unix_domain_listener
LANG=de_DE
SHLVL=1
HOME=/Users/user
GNUTERM=aqua
LOGNAME=user
LC_CTYPE=de_DE
PKG_CONFIG_PATH=/opt/local/bin:/usr/lib/pkgconfig:/usr/local/lib/pkgconfig:/usr/local
DISPLAY=/tmp/launch-z5Liz5/:0
LC_TIME=de_DE
_=/usr/bin/env

RobUr

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #12 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 23:38 »
Hm, warum ist denn der Pfad zu LilyPond doppelt eingetragen und letzterer mit einem ø abgeschlossen?
Welche TeX-Distribution hast du installiert? Gibt es darin eine andere LilyPond-Version?

Was ist, wenn du die .ly-Datei mit absoluten Pfaden kompilierst?
/Applications/LilyPond.app/Contents/Resources/bin/lilypond /Users/user/Desktop/welcome.ly

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #13 am: Mittwoch, 19. Mai 2010, 23:47 »
mit absoluten pfaden sieht das ergebnis genauso aus.
ich habe MacTEX-2009 installiert. da ist soweit ich weiß kein lilypond mit drin. den doppelten eintrag kann ich nicht erklären.

kurtle

  • Gast
Re:compile->typeset file führt zu programmAbsturz
« Antwort #14 am: Freitag, 21. Mai 2010, 22:38 »
so. ich habe heute 10.6 auf meinen rechner gepackt. jetzt läuft lilypond problemlos!
vielen dank für all die hilfe. wir schreiben uns sicher bald in "fragen zu funktionen".