Autor Thema: Barre-Klammer für Gitarristen  (Gelesen 10356 mal)

fingerfertig

  • Gast
Re: Barre-Klammer für Gitarristen
« Antwort #15 am: Montag, 12. Dezember 2016, 19:18 »
Danke, habe es mittlerweile selber rausgefunden - hätte ich ja auch früher darauf kommen können - und poste alles, wenn ich das Stück vollständig gesetzt habe.

Hilflos-im-Code

  • Gast
Re: Barre-Klammer für Gitarristen
« Antwort #16 am: Dienstag, 20. Dezember 2016, 09:23 »
Hallo zusammen,

hat jemand ein etwas ausführlicheres Beispiel mit Barres? Bei mir funktionieren beide Varianten nicht. Bei der von rulli sehe ich das erste Barre aber danach tauchen die anderen nicht auf. Zugegebn benutze ich Lilypond nur sporadisch...

VG
fingerfertig
\version "2.19.40"
Barre = #(define-music-function (grow) (number?)
#{
  \override Arpeggio.stencil = #ly:arpeggio::brew-chord-bracket
  \once \override Arpeggio.positions  = #(lambda (grob)
    (let ((iv (ly:arpeggio::calc-positions grob))
          (grow-hi (max 0 (/ grow 2)))
          (grow-lo (min 0 (/ grow 2))))
      (cons (+ (car iv) grow-lo) (+ (cdr iv) grow-hi))))
  $(make-music 'EventChord 'elements (list (make-music 'ArpeggioEvent)))
#})

<<
  \clef "treble_8"
 
  \relative c {
    %\once \override Arpeggio.padding = #3   
    \Barre #-6  <e a cis> }
  \\
  \relative c, { <fis > ^ \markup { \fontsize #-1 { "II"}} }
>>


%{
convert-ly.py (GNU LilyPond) 2.19.41  convert-ly.py: Processing `'...
Applying conversion: 2.12.3, 2.13.0, 2.13.1, 2.13.4, 2.13.10, 2.13.16,
2.13.18, 2.13.20, 2.13.27, 2.13.29, 2.13.31, 2.13.36, 2.13.39,
2.13.40, 2.13.42, 2.13.44, 2.13.46, 2.13.48, 2.13.51, 2.14.0, 2.15.7,
2.15.9, 2.15.10, 2.15.16, 2.15.17, 2.15.18, 2.15.19, 2.15.20, 2.15.25,
2.15.32, 2.15.39, 2.15.40, 2.15.42, 2.15.43, 2.16.0, 2.17.0, 2.17.4,
2.17.5, 2.17.6, 2.17.11, 2.17.14, 2.17.15, 2.17.18, 2.17.19, 2.17.20,
2.17.25, 2.17.27, 2.17.29, 2.17.97, 2.18.0, 2.19.2, 2.19.7, 2.19.11,
2.19.16, 2.19.22, 2.19.24, 2.19.28, 2.19.29, 2.19.32, 2.19.40
%}
Nachdem ich in frescobaldi den code aktualisiert (sagt man das so), funktioniert es.

Aber das erzeugte Barre ist extrem unüblich. Persönlich würde ich sagen, ich habe es noch nie gesehen.

trulli

  • Gast
Re: Barre-Klammer für Gitarristen
« Antwort #17 am: Samstag, 24. Dezember 2016, 09:58 »
Hallo Hilflos,

kannst du mal ein Bild einstellen, was Lily da bei dir kompiliert?

LG von Trulli

Hilflos-im-Code

  • Gast
Re: Barre-Klammer für Gitarristen
« Antwort #18 am: Sonntag, 25. Dezember 2016, 07:33 »
Bitte schön.

trulli

  • Gast
Re: Barre-Klammer für Gitarristen
« Antwort #19 am: Sonntag, 25. Dezember 2016, 12:12 »
Ah ja, du meinst also das erste Beispiel hier aus diesem Thread. Für Barre gibt es sehr viele Schreibweisen. Ich persönlich muss sagen, dass es kaum etwas gibt, das ich noch nicht gesehen habe. Letztlich muss da dein persönlicher Geschmack entscheiden.

In diesem Thread haben wir schon einmal über verschiedene Schreibweisen diskutiert:
https://archiv.lilypondforum.de/index.php?topic=574.msg3250#msg3250

Vielleicht findest du auch hier eine Lösung für dich:
http://lsr.di.unimi.it/LSR/Item?id=952

LG von Trulli