Autor Thema: Formatierungen in Schlagzeugnoten  (Gelesen 1623 mal)

Sinthoras

  • Gast
Formatierungen in Schlagzeugnoten
« am: Donnerstag, 3. März 2016, 21:09 »
Hallo zusammen,

ich habe vor Kurzem angefangen LilyPond zu nutzen, hauptsächlich weil es eines der wenigen Programme ist, das es mir erlaubt, Schlagzeugnoten selbst zu konfigurieren, doch ist mir aufgefallen, dass manche Dinge aus den Tutorials in Kombination mit Schlagzeugnoten wohl nicht funktioniert (z.B. das Lösen von Vorschlägen mit \override Score.SpacingSpanner.strict-grace-spacing = ##t).
Auch versuche ich bisher erfolglos die Abstände zwischen Titel und Noten bzw. den einzelnen Reihen zu vergrößern, da es sonst recht gequetscht aussieht.

Hat hier jemand Erfahrung im Schreiben von Schlagzeugnoten, der mir helfen könnte?

MfG,
Sinthoras

EDIT: Weitere Informationen
zu \override Score.SpacingSpanner.strict-grace-spacing = ##t:
Wenn ich es wie im Beispiel hier: http://lilypond.org/doc/v2.18/Documentation/notation/special-rhythmic-concerns.de.html vor den DrumStaff setze, bekomme ich ´Syntaxfehler, innerhalb des DrumStaffs ändert es scheinbar gar nichts
« Letzte Änderung: Donnerstag, 3. März 2016, 21:20 von Sinthoras »

fugenkomponist

  • Gast
Re: Formatierungen in Schlagzeugnoten
« Antwort #1 am: Donnerstag, 3. März 2016, 21:48 »
Hallo Sinthoras,

willkommen im Forum! Bitte gib bei Fragen immer an, welche LilyPond-Version du benutzt und poste ein möglichst kleines, kompilierbares Codebeispiel. Das ist wichtig, weil es viele verschiedene Möglichkeiten gibt, die gleiche Sache in LilyPond umzusetzen und davon abhängig auch erst die Lösung gefunden werden kann ;)

Zu deinen Problemen: Vielleicht hilft dir diese Zusammenfassung beim Verständnis der vertikalen Abstände. Vermutlich müsstest du system-system-spacing und markup-system-spacing verändern; eine einfachere Alternative wäre aber, die gewünschte Anzahl an Seiten, Systemen oder Systemen pro Seite anzugeben (page-count, system-count, systems-per-page), ob die für deinen Anwendungsfall passt, weiß ich aber natürlich nicht. Für das andere Problem bräuchte man definitiv ein Beispiel von dir ;)

Viele Grüße,
Malte

Sinthoras

  • Gast
Re: Formatierungen in Schlagzeugnoten
« Antwort #2 am: Donnerstag, 3. März 2016, 22:50 »
Das hilft mir auf jeden Fall, danke!

trulli

  • Gast
Re: Formatierungen in Schlagzeugnoten
« Antwort #3 am: Freitag, 4. März 2016, 07:44 »
Hallo Sinthoras,

willkommen im Forum.
Bei Lily führen oft viele Wege zum Ziel. Neben den Spacing-Einstellungen kannst du auch mit kleinen Tricks Abstände verändern. Zum Beispiel mit dem Einfügen unsichtbarer Elemente. Diese brauchen Platz und verändern damit die vorhandenen Abstände.
Kleines Beispiel: Unter den Titel kannst du die Zeile subtitle einfügen und mit einem Leerzeichen (\null) füllen. Dieses Zeichen verbraucht Platz und erweitert damit den Abstand zwischen Titel und erstem Notensystem.
Über die Suche hier im Forum findest du unter anderem das hier.

LG von Trulli