Autor Thema: TextSpanner-Befehl für Barré-Angabe abkürzen  (Gelesen 9838 mal)

trulli

  • Gast
Re: TextSpanner-Befehl für Barré-Angabe abkürzen
« Antwort #15 am: Samstag, 15. Februar 2014, 10:43 »
"syntactic sugar".
...sehr schöne Formulierung.  :D

Als Feintuning für harms Code schlage ich eine leichte Versetzung der Lagenangabe und einen Abschluss der verlängerten Linie am rechten Ende vor.

Ist aber - wie immer - Geschmackssache.

\version "2.18.0"


brx = #(define-music-function (parser location str) (string?)
       #{
         \tweak TextSpanner.bound-details.left.text \markup \upright \concat { \raise #-0.11 $str " " }
         \tweak TextSpanner.bound-details.right.text \markup \draw-line #'(0 . -0.5)
         \tweak TextSpanner.bound-details.right.padding -1.2
         \startTextSpan
       #})

\relative c'' {
  \stemUp
  e,4 f  g8-\brx "III"  b d c d e \stopTextSpan f2
}


Sag mal harm, kann ich eine \override TextSpanner #'style = #'solid auch als \tweak in die \brx-Funktion schreiben? Das habe ich nicht hinbekommen...

Grüße von Trulli

eluze

  • Gast
Re: TextSpanner-Befehl für Barré-Angabe abkürzen
« Antwort #16 am: Samstag, 15. Februar 2014, 11:39 »
kann ich eine \override TextSpanner #'style = #'solid auch als \tweak in die \brx-Funktion schreiben? Das habe ich nicht hinbekommen...

warum nicht?
\tweak TextSpanner.style #'dashed-lineEluze

trulli

  • Gast
Re: TextSpanner-Befehl für Barré-Angabe abkürzen
« Antwort #17 am: Samstag, 15. Februar 2014, 13:12 »
\tweak TextSpanner.style #'dashed-line

Ha, ha, danke. Auch nach vielen Jahren Lily kann man sich immer noch wie ein Anfänger vorkommen....  ::)

Mir ging es darum die übliche Schreibweise für das Beibehalten einer Saite darzustellen.

\version "2.18.0"

sta = #(define-music-function (parser location str) (string?)
       #{
         \tweak TextSpanner.bound-details.left.text \markup \vcenter \concat { \circle \number \fontsize #-5  $str " " }
         \tweak TextSpanner.bound-details.right.text \markup \draw-line #'(0 . -0.5)
         \tweak TextSpanner.bound-details.right.padding -1.2
         \tweak TextSpanner.style #'solid
         \startTextSpan
       #})

stb = \stopTextSpan


\relative c'' {

  \stemUp
e4 f  b,8-\sta "2"  c d c d e \stb  g4 a g
}

Grüße von Trulli
« Letzte Änderung: Samstag, 15. Februar 2014, 13:15 von trulli »