Autor Thema: Akkordbuchstaben im 6/8-Takt  (Gelesen 2925 mal)

Leonardo

  • Gast
Akkordbuchstaben im 6/8-Takt
« am: Freitag, 22. März 2013, 18:59 »
Grüß euch,

Ich schreibe gerade ein Lied im 6/8-Takt. Notation ist kein Problem, aber wenn ich die Gitarrenakkorde in Buchstaben dazuschreibe, scheint das Programm nicht mehr mit den 6/8 zu rechnen sondern schreibt den nächsten Akkord vier Schläge später wie beim 4/4 Takt. Muss ich, ähnlich wie bei der Notation mit "time 6/8" auch bei den Akkorden den Takt extra dazuschreiben und wenn ja, wie mache ich das?

Danke für eure Antworten!

Lg Peter

harm6

  • Gast
Re: Akkordbuchstaben im 6/8-Takt
« Antwort #1 am: Freitag, 22. März 2013, 21:42 »
Hallo Peter,

Zitat von: Leonardo
Muss ich, ähnlich wie bei der Notation mit "time 6/8" auch bei den Akkorden den Takt extra dazuschreiben und wenn ja, wie mache ich das?

Es reicht die Dauer hinzuzufügen:

\version "2.16.2"

chrds =
\chords {
        a4.:m e:7
        a4:m e8:7 a4:m e8:7
        a4.:m e:7
        a4:m e8:7 a4.:m
}
       

m =
\relative c'' {
        \time 6/8
        a8 a c b c d
        c4 b8 a4 e8
        a4 c8 b c d
        c4 b8 a4.
}

\score {
  <<
    \new ChordNames \chrds
    \new Staff \m
  >>
}

HTH,
  Harm