Autor Thema: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs  (Gelesen 10828 mal)

harm6

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #15 am: Montag, 9. Juli 2012, 23:52 »
Hallo barrio,

ich muß vorausschicken, daß ich Frescobaldi kaum benutze und mich daher dort auch nicht gut auskenne.
Trulli ist da wesentlich beschlagener.

Aber ich kann Dir zu den logs was sagen.

(1)
Zitat
Fehler: Programm zu alt: 2.14.2 (Datei erfordert: 2.15.14)

Wenn sowas kommt, dann hast Du versucht eine "2.15.14"-Datei mit der "2.14.2"-Version zu kompilieren.
Mit anderen Worten: Irgendwo im file steht \version "2.15.14"
Vielleicht ein Tippfehler?

(2)
Zitat
convert-ly.py (GNU LilyPond) 2.12.3
Processing `'...
Applying conversion:
Hier hast Du ein "2.12.3"-file konvertiert und dafür die "2.12.3"-version von convert-ly benutzt.
"2.12.3" wird also zu "2.12.3". Natürlich passiert da nichts.
Du müßtest Frescobaldi jetzt davon überzeugen die "2.14.2"-Fassung von convert-ly zu nehmen, also den Pfad richtig angeben.
Wie man das in Frescobaldi hinkriegt weiß ich allerdings nicht.
Vielleicht kann Trulli Dir da weiterhelfen.

HTH,
  Harm

barrio

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #16 am: Dienstag, 10. Juli 2012, 08:59 »
Das snipplet zur Barredarstellung, welches ich eingebunden habe, ist in 2.15.14 erstellt, glaub ich. Das stört die 12.3er Version von Lily aber nicht, da kommt auch der Fehler, die Compilierung läuft trotzdem durch...

harm6

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #17 am: Dienstag, 10. Juli 2012, 09:52 »
Hallo barrio,

Zitat
Das snipplet zur Barredarstellung, welches ich eingebunden habe, ist in 2.15.14 erstellt
Ändere die version im snippet auf "2.12.3", dann verschwindet
Zitat
Fehler: Programm zu alt: 2.14.2 (Datei erfordert: 2.15.14)

Was die  Meldung
Zitat
Interpretation der Musik...ERROR: In procedure ly:pitch-semitones:
ERROR: Wrong type argument in position 1 (expecting Pitch): 4
angeht, so müßte ich den Code haben und wissen welche version Du zum kompilieren benutzt hast, um genauer dagen zu können was da schiefläuft.



trulli

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #18 am: Mittwoch, 11. Juli 2012, 21:32 »
Hi barrio,

convert.ly kannst du in Frescobaldi einstellen:

Unter Einstellungen / Frescobaldi einrichten / LilyPond Einstellungen findest du das Fenster Zu nutzende LilyPond-Versionen.

Dort wählst du eine Version aus und klickst auf Einrichten. Im nächsten Fenster machst du einen Haken an Als Standardeinstellung speichern. Danach ok und dann Anwenden.

Jetzt konvertiert Fresco in diese Version.

Gruß

barrio

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #19 am: Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:54 »
Hab jetzt mal wieder das aktuelle Ubuntu draufgemacht, nachdem ich unter opensuse & mint mit der fresco-install entnervt war. Hier läuft 2.0.0.1 bequem aus den sources mit lily 14.2 inklusive  :D
Auch das Konvertieren nach 14.0 ging mit einem Mausklick. *thumbs up* (Kubuntu bleibt trotz official version m.E. eine Katastrophe...)

@ trulli

Ich hatte unter win nur in dem convert.ly dialog die in die zu konvertierende Version geändert (was für eine Deutsch...), was nicht funktioniert hat. Also wird wohl 12.3 als Standard eingestellt sein. Werd Deinen Tip gleich mal probieren.

barrio

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #20 am: Freitag, 13. Juli 2012, 15:09 »
Hab jetzt die 2.15.14 compiliert & parallel in fresco. Auch darunter läuft der Code nach update mit convert-ly einwandfrei. Gibts eigentlich sowas wie einen changelog zu den devel versionen? Oder könntet ihr mir ein paar Stichpunkte zu den Hauptänderungen zu 14.2 geben? Welche aktuellere devel läuft denn nach Eurer Erfahrung fürs tägliche Arbeiten schon stabil genug?

LG Barrio

harm6

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #21 am: Freitag, 13. Juli 2012, 15:54 »
Wir sind ja schon sehr weit vom eigentlichen Thema des Theads weg. Besser wäre es einen neuen zu starten.

Nichtsdestotrotz meine Antwort:

Zitat
Hab jetzt die 2.15.14 compiliert & parallel in fresco.
Warum eine alte devel-version nehmen, wenn man auch die neueste bekommen kann: 2.15.41. Nick's barreé-snippet muß dann allerdings angepaßt werden, wie ich oben schon erwähnt hatte.

Zitat
Gibts eigentlich sowas wie einen changelog zu den devel versionen?
http://lilypond.org/website/manuals.html
dort: -> changes für die aktuelle stable
oder: -> development ->changes für die devel-version

Zitat
Welche aktuellere devel läuft denn nach Eurer Erfahrung fürs tägliche Arbeiten schon stabil genug?
Der erste release-Kandidat für 2.16. ist schon fast ein Jahr alt:
http://old.nabble.com/Release-candidate-1-of-2.16---LilyPond-2.15.8-released-ts32174054.html
Seitdem sind alle versionen sehr stabil.
Das 2.16 noch nicht erschienen ist liegt an der internen Politik, daß jeder bug der als critical eingestuft wird die neue stable cancelt, falls er innerhalb einer zwei-wöchigen Frist nach erscheinen des release-Kandidaten auftritt.
Momentan führt das dazu das die neue stable seit einem Jahr verschoben wird (und dabei gibt es ganz wunderbare Fortschritte und neue features).
Diese Politik wird allerdings zur Zeit überdacht und hoffentlich geändert...

Gruß,
  Harm
« Letzte Änderung: Freitag, 13. Juli 2012, 15:57 von harm6 »

barrio

  • Gast
Re: Polyphonie in Kombisystem aus Noten & Tabs
« Antwort #22 am: Freitag, 13. Juli 2012, 17:14 »
o.k. hab jetzt die aktuelle devel drauf. Damit das hier nicht total OT wird, poste ich das barre-snipplet mit den Fehlermeldungen mal separat :-)